Gästebuch

Bisher gibt es 43 Einträge.

13. ES schrieb am 06. Jul. 06 um Uhr:
Super Lob für Weinrestaurant des Jahres. Da habt ihr einige Rennomierbetriebe hinter euch gelassen.

12. Pühringer schrieb am 29. Jan. 06 um Uhr:
Habe euch bei Wein aus Österreich / Weinrestaurant gefunden. Gute Bewertung.

11. Elisabeth (Sissi) uhg-gingen@t-online.de schrieb am 20. Dez. 05 um Uhr:
Hallo Franz jun. und Familie, wollte mich eigentlich in der Kuhstallbar verewigen, klappte aber leider nicht (schade). Auf diesem Weg Euch allen Ein gesegnetes Weihnachtsfest und viel Glück und Gesundheit, besondere Grüße bitte an Opa ausrichten.
Eure (ehem.) Sissi. Wenn es unsere Zeit erlaubt, werden wir Euch gerne einmal besuchen und im Jagdhof ( Hotel ) einlogieren. (;-)

10. Wais aus Wien schrieb am 19. Jul. 05 um Uhr:
Da ich am anderen Ende von Wien wohne war ich leider schon lange nicht mehr im Jagdhof. Freunde haben mir allerdings erzählt, dass es nach wie vor ganz ausgezeichnet ist. Und auch die "alte" Oberbrigade ist noch da - also wie immer ein besonderes Lokal zum gut Essen und Trinken.

9. Restwebmaster aus Wien schrieb am 16. Jul. 05 um Uhr:
Ein Lokal in dem man sich von Beginn an einfach wohl fühlt. Die Küche kann mit jedem 3 Haubenlokal mithalten wie auch der Weinkeller von allergrößter Qualität ist und die Wein zu einem vernünftigen Preis angeboten werden. Das Fachwissen des Personals bezüglich Weinempfehlungen lässt jeden noch so großen Skeptiker aufhorchen. Hier stimmt einfach alles. Forciert werden die Weine aus der Thermenregion, welche jahrelang ungerechtfertigterweise keinen guten Ruf hatten. Fam. Fakler beweist, dass es auch mit heimischen Produkten perfekt geht und dieser Mut gehört belohnt. Ihr Restwebmaster.

8. Guenter aus Wien schrieb am 22. Jun. 05 um Uhr:
Der Jagdhof ist für uns seit Jahren ein zweites Zuhause. Qualitativ hochwertige Küche, tolle Weinkarte mit Schwerpunkt Thermenregion, perfekter Service. Man ist immer willkommen, Freundlichkeit wird nicht gespielt sondern gelebt. Ein absolut empfehlenswertes Lokal.

7. Eregger aus Wien schrieb am 15. Jun. 05 um Uhr:
Ein erstklassiges Haus mit gediegener, urgemütlicher aber auch eleganter Einrichtung. Seit Jahren eine Küche ohne große Schwankungen und eine Weinauswahl die nicht nur in der Thermenregion ? denn bei diesen Weinen liegt der österreichische Schwerpunkt- seinesgleichen sucht.

6. Andreas Novak aus Wien schrieb am 13. Nov. 04 um Uhr:
Dazu habe ich auch eine tolle Formulierung von Christoph Wagner bei Speisung gefunden: Auch auf das immer wieder kehrende Wechselspiel von ?Jagdhof?-Belobigung und Jagdhof-Bashing zu Guntramsdorf hat man heuer nicht verzichtet. Das scheint Ihm jedoch eher eine Testermarotte zu sein als wirklich auf einer nachvollziehbaren Grundlage zu basieren. Ich wünsche dem Jagdhof-Team, daß es so bleibt wie es war, denn ich bin einer eurer "großen Fans". Da kann der GM schreiben was er will.

5. Melie aus Wien schrieb am 13. Nov. 04 um Uhr:
Ich glaube im Sinne vieler zu schreiben. Egal ob mit . ohne oder zeitweise ohne Haube, diejenigen die den Jagdhof kennen, werden wissen, was sie vom Aussetzen der Bewertung zuhalten haben. Ich bin nie wegen der Hauben hingegangen und werde weiter auch ohne Haube hingehen. Auf und ab bei Gaukt Millau, aber nicht für uns Jagdhof-Fans.

4. M.Wagner aus Wien schrieb am 17. Sep. 04 um Uhr:
Ich bin keiner der sich nicht mehrmals eine Meinung bildet. Und bei mehreren Besuchen im Jagdhof musste ich jedes Mal aufs neue feststellen, das sich die Qualität der Küche sowohl optisch als auch geschmacklich gesteigert hat. Es ist völlig egal was man isst, bei keiner der Speisen gab es auch nur den geringsten Grund einer Beschwerde. Natürlich ist es bei den Herren im Service immer ein Vorteil, wenn man quasi als Stammgast gesehen wird und die sich auf meine/ unsere Wünsche und Sonderwünsche einstellen können. Sie wissen seit Jahren, dass ich keinen Fisch esse, es wurde mir auch nie einer empfohlen. Das sind die kleinen Dinge, die das gewisse Etwas ausmachen.